Auf der Grundlage der aktuellen Verordnung der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns zur Eindämmung des Covid-19-Virus, ist der Trainingsbetrieb ab dem 25.05.2020 eingeschränkt wieder möglich.

Es gelten die aktuellen hygienischen Maßnahmen - und Abstandsregeln.
Die Sektions- und Übungsleiter sind über die Maßnahmen und Trainingsmöglichkeiten schriftlich informiert.

Der Vorstand

Herzlich Willkommen bei der Sektion Radsport
Trainingscamp in Italien
(16.04.2007, Gert Friedel)
Vorschau
Mit der Motivation und dem Willen, sich dem Radrennsport zu verschreiben, kam auch die Überlegung, an einem Trainingscamp teilzunehmen.
Als Anfänger hat man tausend Fragen, ist unsicher und möchte am liebsten gleich voll einsteigen, soweit es jenseits der vierzig noch möglich ist.
Es werden Zeitschriften studiert, Fernsehberichte verfolgt, im Internet recherchiert, soweit die Theorie und wie schaut es mit der Praxis aus???
Was nützt ein tolles RR-Rad, wenn man noch nicht einmal die elementarsten Grundkenntnisse der Zeichensprache während der Gruppenausfahrten kennt, geschweige so richtig das Vermögen und die Grenzen seines Fahrrads und sich selbst getestet hat. [Weiterlesen]