Herzlich Willkommen bei der Sektion Radsport
Genug ist genug – Die Abschiedstour 2019
(23.05.2019, Peter Arnold)
Vorschau
Als ich als angehender Rentner 1997 ein Rennrad kaufte und nun auch mehr Zeit für sportliche Aktivitäten hatte, interessierte ich mich auch für Radsportveranstaltungen. Zwangsläufig stieß ich auf die „Vätternrundan“ rund um den Vätternsee in Schweden über 300 Kilometer. Im Jahr 2000 reisten Bärbel und ich nach Schweden, um an dem Halbmarathon anläßlich der Eröffnung der Öresund-Brücke teilzunehmen. [Weiterlesen]
Sieger des Wanderpokals im Einzelzeitfahren 2019 gekührt
(18.05.2019, Gert Friedel)
Vorschau
Am Samstag den 15.06. trafen sich 17 Radsportler des SV HANSE-Klinikum Stralsund e.V. zu Ihrem dritten jährlichen Einzelzeitfahren auf der Insel Rügen. Auf 16,5 Km sprinteten die 17 Radsportler- teils gegen heftigen Wind-aber bei schönstem Sonnenschein um die Plätze. [Weiterlesen]
17. Spreewaldmarathon 26. - 28. April 2019
(26.04.2019, Dirk Fülling)
Vorschau
Auf die Gurke, fertig, los!
Mit diesen Worten wurden in diesem Jahr 14320 Starter in 44 Wettkämpfen auf die Strecke geschickt. Vom SV HK Stralsund waren Elke M., Dieter E., Hans-Georg T., Jörg K., Gerd R., Reiner W. und Dirk F. dabei. Dirk und Reiner sind schon am Donnerstag nach Lübbenau gefahren, um im Restaurant Charleston direkt am Start des Nachtlaufes einen Tisch zu reservieren. Am Freitag ging es dann gleich morgens los, ein paar Souveniere in Form von Gurkengläsern direkt im Werksverkauf zu ergattern. Danach warteten in Burg die Paddelboote auf uns. [Weiterlesen]
Frühjahrstour 2019 - Sieben Seen Tour
(31.03.2019, Gerd Riedel)
Vorschau
Dies war bereits die zehnte Ausgabe der Frühjahrstour. 2009 entstand in der Sektion Radsport die Idee, mit einer Tour Ende März/Anfang April die Saison zu beginnen. Das Ziel sollte eine gemeinsame Ausfahrt aller Leistungsgruppen innerhalb der Sektion sein. Bei der ersten Tour hatten sich sogar Gäste aus Hamburg angekündigt. Helmut Niemeier(leider 2016 plötzlich verstorben) von der bekannten Internetseite „Helmuts Fahrrad Seiten“ und einige seiner Mitstreiter begleiteten uns damals auf dem Darß. [Weiterlesen]