Die auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am 01.03.2018 beschlossene, aktualisierte Finanzordnung findet unter Dokumente.


Herzlich Willkommen bei der Sektion Radsport

Anradeln Stralsund


Am 01.06. wurde von der Tourismuszentrale Stralsund zu einer Radtour ins Stralsunder Umland aufgerufen. An uns wurde die Bitte herangetragen diese Tour als Ordner zu begleiten. Arne,Kirsten, Michael, Iris, Frank (als Begleiter vom DRK), Bärbel und ich waren dabei. Treffpunkt war das Strandbad, wo an diesem Tag auch ein Familienfest stattfinden sollte, was aber auf Grund der unbeständigen Witterungsverhältnissse abgesagt wurde. Wußte da jemand mehr als wir?

Um 10 Uhr setzten sich dann 60 Stralsunder Radfahrer bei strahlendem Sonnenschein in Bewegung. Bärbel und ich fuhren voran und warnten Fußgänger, Radfahrer und co. vor der großen Truppe, die hinter uns folgt. Hierbei konnten wir die komplette Bandbreite norddeutschen Charmes erleben. Neben vielen freundlichen gut gelaunten Menschen kamen uns auch so einige entgegen, die gar kein Verständnis für derartige Veranstaltungen haben.

In gemütlichem Tempo fuhren wir über Parow, Schmedshagen und Altenpleen nach Nisdorf, wo ein erster Stop eingelegt wurde. Weiter ging es den Boddenradweg entlang in Richtung Kinnbackenhagen. Ab hier konnten einige scheinbar den Grill in Klausdorf schon riechen, denn plötzlich wurden alle immer schneller. Beim Vorpommernhus in Klausdorf angekommen waren die Würste schon warm und leckerer Kuchen, von Bäcker Krämer gesponsort, stand bereit. Frisch gestärkt war dann der restliche Weg nach Stralsund zurück kein Problem mehr.

Alle Teilnehmer sind nachmittags wohlbehalten wieder in Stralsund angekommen. Der ein oder andere wird den Drahtesel jetzt vielleicht häufiger wieder aus dem Keller holen.

Übrigens war immer noch herrlichstes Wetter, was zum verweilen im Strandbad einlud.
(01.06.2013, Katrin Brunk)